Sie sind genau hier richtig! Irgendetwas oder vielleicht auch eine Empfehlung hat Sie hierhin geführt, um mit dem ältesten Lehrmeister der Menschheit - der Natur - Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln und sich zu qualifizieren - zu Ihrem Traumjob. Vielleicht könnte man auch sagen, zu dem, was Sie schon lange in sich spüren, was Sie schon lange ruft und was Ihren Visionen entspricht!

 

Aus- und Weiterbildung zum Naturcoach 2016/2017 - systemisch integrale Basis

Inhalte:

  • Grundprinzipien der Natur - Pflanzen und Tiere - Weisheitstraditionen - Paradigmen
  • Rituale - Räuchern - Kreisarbeit und Redestab - Den eigenen Redestab suchen und herrichten
  • Die Grundhaltung - Vorbereitung: doppelte Wahrnehmung, Zentrierung - Rituale - Anlässe (Einzelperson, Gruppe)
  • Fragetechniken (hypnotisch, systemisch, lösungsorientiert) - Der Prozess im Naturcoaching, Phasen
  • Persönliche Helfer entdecken - Rasseln und Trommelreisen
  • Lebensrad, 8 Tore, Medicine Circle, Organisationskompass - Systemische Aufstellungsarbeit mit Naturelementen - Integrale Aufstellungen mit Pferden als Stellvertretern - Jahreskreisfeste
  • Einrichtung, Auflösung des Lebensrades - Exkurs: Natur als Lehrmeister in Unternehmen -
  • Timeline - Medicine Walk - Kraftorte suchen und erkennen lernen - Schattenarbeit - Ihr rituelles Kraftobjekt anfertigen
  • Visionssuche-  Heldenreise - unternehmerische Ziele - Schwellenarbeit
  • Nachhaltige Projekte in Natur mit Teams, Gruppen gestalten  - Besonderheiten beim Naturcoaching mit Gruppen - Achtsamkeit mittels Pferden/Tieren/Pflanzen lernen
  • Zeichen, Symbole, Elemente - Innere Arbeit mit externen Impulsen anregen - Trancereisen - Innere Aufstellungen anleiten
  • Erarbeitung der eigenen Ausschreibung und Angebote - Eigene Naturübungen entwickeln - Fall- und Coach-Supervision 

 hier geht es weiter zu allen Infos, und dort zu den Terminen und Rahmenbedingungen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?