Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ahnenreise unter Pferden - rituelle Zauberei - 8. Tag nach Neumond

Im Jahreskreis zwischen Samhain und Wintersonnenwende ist der Schleier zwischen den Welten sehr dünn. Leicht gelingt es, Kontakt aufzunehmen zu unseren Ahninnen und Ahnen. Besonders, wenn Pferde um uns herum sind, während die Trommel rhythmisch gespielt wird, können wir gleiten und begegnen, auflösen was noch aufzulösen ist, zurück geben was nicht zu uns gehört - genau jetzt stehen die Zeichen dafür günstig.
Wir sind draussen auf Wiesen und Feldern von Gut Breide nahe Köln, bei jedem Wetter, zum Sonnenuntergang. Wir bereiten uns vor über Räucherung und begehen rituell einen Schwellenübergang hinein in die Gruppe der weisen Pferde, der Hüter zwischen den Welten. Alles weitere wird sich für Dich finden.
Willkommen, heya, zum Wohle aller Wesen!
Herz zu Herz
Dagmar Konrad
Wann? 9.11.24, 15.45 Uhr
Ort: Gut Breide, Rösrath
Ausgleich 48 Euro
Anmeldung bitte nur per email hier: dagmar.konrad@eq-consulting.de mit Angabe Deiner Kontaktdaten, die Plätze sind begrenzt, Warteliste!

 

8ter Tag nach Neumond: Heiltrommelkreis im Steinkreis auf der Pferdewiese: 16. Mai 2024, 14. Juni, 14. Juli, 12. August, 11. September 2024, 18.30 - 20.30 Uhr, Ausgleich 25 Euro, 4-8 TN. Verbunden mit Mond und Schöpfung spürten wir Menschen und insbesondere unsere Vorfahren in Europa, die Kelten, immer schon, dass dies ein guter Zeitpunkt ist. Die Kraft des zunehmenden Mondes sowie die Energie von allem was lebt unterstützt genau jetzt, um heil und ganz zu werden. Willkommen!

Vollmond Spaziergang, Sternenzelt, Trommelreise zu den Ahnen

Vom Denken ins Fühlen, mit dem uralten archaischen Klang der Trommel. Dadurch entsteht Freiheit, Platz für Neues, Kraft. direkt aus dem Herzen heraus. Sie lernen, mit Hilfe von Herzflöte und Rahmentrommel aus den bekannten Denkstrukturen zu gelangen. Ihre Herausforderungen bekommen Lösungen und Ressourcen, Sie können sich mit Ihrem persönlichen Unterstützer (z.B. Krafttier) verbinden, um zum Wesen der Sterne, zu Ihren Ahnen und Ahninnen zu reisen. Damit folgen Sie einem Weg, der sich in allen Kulturen eröffnet, seit es Menschen gibt.
Die Trommelreise findet auf einer Lichtung im Waldwinkel statt, bei Regen in der alten Scheune auf Gut Breide. Wir sind unter dem Sternenzelt, mit der vollen Mondin und ohne weiteres Licht in der Natur und verbinden uns mit unseren Ahnen und den Naturwesen, um die ganze Kraft der Mondin auch in uns zu empfangen. Es kann damit das in die Welt gelangen, was aus dem Herzen der größte Wunsch ist.
Vollmond in der Natur, verbinde Dich mit dem Sternenhimmel und der Kraft der Mondin: 23. Mai 2024, zu Calan Beltane, 19 bis 22.30 Uhr, weitere Termine auf Anfrage....  Vorab werden Sie mit einer sog. "schamanischen Trommelreise" zum Wesen der Sterne begleitet, bei Trommel-gutem Wetter (Naturfell!) draussen in der Natur, oder im Kreis am offenen Feuer, sonst in der muckelig gemütlichen alten Fachwerkscheune oder im Reiterstübchen mit Bollerofen. Ausgleich: 38 Euro, max 6 Teilnehmende. 
Diese integrale Begleitung ist für Menschen aus allen Lebensbereichen gedacht, die sich erinnern wollen, an ihre Wurzeln, an die Fähigkeiten einer Naturorientierung und -hinwendung - sowohl Lösungen brauchen für ihre Herausforderungen, beruflich und privat. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für Ihre Fragen und ein Counceling im Kreis.
 
Regionalbahnanschluss ab Köln, mehr bei www.eq-consulting.de unter Anfahrt.
Leitung und Anmeldung: Dagmar Konrad, per Mail bei dagmar.konrad@eq-consulting.de, www.natur.coach

Lassen Sie sich ein auf einen besonderen Zugang - wie eine tiefe Trance - zu Ihrer Ganzheit, Ihrem Wissen jenseits des Verstandes!

zu den Trommelbaukursen

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?